News

Ausgezeichnet in Venedig

12.09.2020

THE MAN WHO SOLD HIS SKIN gewinnt Orizzonti-Preis

THE MAN WHO SOLD HIS SKIN, der neue Spielfilm der Tunesierin Kaouther Ben Hania, wurde am Filmfestival von Venedig gleich zweimal ausgezeichnet. Er gewinnt den

PREMIO ORIZZONTI für den besten Schauspieler, Yahya Mahayni

und den

Premio Edipo Re

Kaouther Ben Hania erzählt in gewohnt packender Manier die nicht ganz frei erfundene Geschichte von einem Mann, der seine Haut verkauft, um als Kunstobjekt zu dienen und zu seiner Geliebten nach Europa reisen zu können. Wir werden den Film Anfang 2021 in die Kinos bringen.

Weitere Informationen zu La belle et la meute
Weitere Informationen zu Le challat de Tunis

Shop

  • Le challat de Tunis - Das Phantom von Tunis DVD
    DVD

    Eine ebenso aufschlussreiche wie unterhaltsame Betrachtung der arabischen Männer mit den Augen einer Frau

  • TRIGON 72 - Our Little Sister/El abrazo de la serpiente/Le challat de Tunis/As I Open My Eyes Magazin
    Magazin

    Magazin zu aktuellen Filmen und kulturellen Themen

  • Bulletin TRIGON No 27 Bulletin
    Bulletin

    Magazin in französisch