News

Mohammad Rasoulof

26.02.2020

Filmemacher darf nicht an Berlinale

Mohammad Rasoulofs neuer Film THERE IS NO EVIL läuft als letzter Film im Wettbewerb der Berlinale 2020. trigon-film wird das grossartige Werk in der Schweiz in die Kinos bringen. Der Regisseur hat seinen sechsten Spielfilm zwar nach Berlin schicken können, er selber wird vom iranischen Regime aber an der Ausreise gehindert. Nicht zum ersten Mal. Statt stolz zu sein auf den wohl stärksten Film, den die Berlinale-Besuchenden sehen können, hindert das Regime in Teheran den renommierten Künstler daran, sein Werk zu begleiten. Rasoulof sagt, dass er in seinem Film Geschichten erzählen möchte, die die Frage nach der Verantwortung der Bürgerinnen und Bürger stellen, wenn sie mit unmenschlichen Befehlen von Despoten konfrontiert seien. «Bis zu welchem Grad sind wir als menschliche Wesen verantwortlich für die Ausführung solcher Befehle? Wenn es um menschliche Emotionen geht und diese konfrontiert sind mit der autokratischen Maschine, wo lässt uns da die Dualität von Moral und Verantwortung?»

In einem Gespräch mit dem Berliner Tagesspiegel aus Anlass der Filmpremiere in Abwesenheit des Regisseurs sagte Rasoulof: «Der Iran ist meine Heimat, das Land und die Kultur, die ich liebe. Hier leben mein Vater und meine Mutter, die Menschen, die mir am Herzen liegen. Natürlich würde ich gerne reisen, aber warum soll ich mir mein Grundrecht nehmen lassen, mich in meiner Heimat aufzuhalten? Abbas Kiarostami hat einmal gesagt, einen Baum könne man nicht verpflanzen. Mein Wurzeln sind und bleiben im Iran. Ich bin mit einem Film auf ein Festival eingeladen und fahre anschließend nach Hause: Warum sollte ich weglaufen? Ich habe mir nichts zuschulden kommen. Wenn jemand das anders sieht und findet, ich müsste zur Strafe meiner Rechte beraubt werden, dann übernehme ich doch nicht in vorauseilendem Gehorsam dessen Arbeit.»

THERE IS NO EVIL wird im Herbst in den Schweizer Kinos zu sehen sein.

Weitere Informationen zu A Man of Integrity - Lerd
Weitere Informationen zu There Is No Evil

Shop

  • TRIGON 81 - Grain/Zama/Malaria/Una questione privata/A Man of Integrity Magazin
    Magazin

    Magazin zu aktuellen Filmen und kulturellen Themen