News

Preise für Nairobi Half Life

01.06.2013

Grosser Preis und Publikumspreis am Filmfestival Innsbruck

Am Samstag, den 1. Juni 2013 um 11:30 Uhr werden die vier Gewinner der Wettbewerbe des 22. Internationalen Film Festivals Innsbruck (IFFI) bekannt gegeben:

Den Filmpreis des Landes Tirol 2013, verliehen für den besten internationalen Spielfilm, geht in diesem Jahr an den Film NAIROBI HALF LIFE von David „Tosh“ Gitonga (Kenia). Es wird die Geschichte eines kenianischen jungen Mann erzählt, der trotz aller Umstände an seinem Traum Schauspieler zu werden, festhält. Die Jury begründet das wie folgt: „Dank souveräner Regieführung und tollem Schauspiel können wir uns mit einer besonderen Figur, die ein Doppelleben führt, identifizieren, und werden emotional mitgenommen in eine uns fremde, und doch authentische und dynamisch dargestellte Welt. Schonungslos brutal aber dafür mit Humor und ohne gehobenem Zeigefinger wird uns eine moralische Geschichte erzählt. Trotzdem geht es in den Abgrund - und das fasziniert uns.“

Das Innsbrucker Publikum durfte seinen Lieblingsfilm aus den Filmen im internationalen Spielfilmwettbewerb wählen und hat sich ebenfalls für NAIROBI HALF LIFE entschieden. Damit hat David "Tosh" Gitonga den Publikumspreis der Stadt Innsbruck ebenfalls in der Tasche.

Weitere Informationen zu Nairobi Half Life

Shop