Kinoland

Nigeria

2 trigon-filme

 2014  Hope

 2010  Lilies of the ghetto

Sortieren nach Jahr Filmtitel Regie
Hope (Flyer)

Hope

Boris Lojkine – 2014

Tief in der Sahara schlägt sich Léonard mit einer Gruppe Flüchtlinge aus Kamerun Richtung Europa durch. Hope, eine junge Nigerianerin, schliesst sich dem Treck an. Obwohl sie nicht dieselbe Sprache sprechen, entsteht zwischen ihr und Léonard eine immer engere Verbindung. Er schützt sie vor Übergriffen durch die Männer und Banden, denen sie auf ihrem Weg begegnen. Weiter

Online Schauen

Im Kino

  • Luzern: 5. Dezember
Lilies of the ghetto (Flyer)

Lilies of the ghetto

Joseph Ugochukwu – 2010

Der Film erzählt von der täglichen Zerstörung der Leben afrikanischer Jugendlicher, die sich durch ihre Notlage zu verschiedenen Verbrechen fürs Überleben gezwungen sehen, verkörpert durch die Ghettos von Nigeria. Er zeigt eine neue Tendenz in der nigerianischen Filmindustrie und unter den Regisseuren, die abseits von Nollywood begonnen haben, qualitativ hochstehende Filme zu entwickeln und diese einem weltweiten Publikum zugänglich zu machen. Weiter