Burning Days - Kurak Günler (Flyer)

Burning Days - Kurak Günler

Emin AlperTürkei – 2022

Emre, ein junger und engagierter Staatsanwalt, wird in eine anatolische Kleinstadt entsandt. Man hat da eine Wasserkrise ausgemacht, verbunden mit politischen Skandalen, die untersucht werden sollen. Gerüchte und Lügen prägen den Alltag, werden schleichend zu Wahrheiten. Ein fesselnder, grossartig fotografierter und gespielter Politthriller, in dem sich Abgründe auftun. Thrilling ist sie, die Wirklichkeit. Weiter

Im Kino

  • Bern: jetzt im Rex
  • Zürich: jetzt im Kosmos
  • Düdingen, Kran: 8. und 16. Dezember
  • Gstaad: 13. Februar
  • Heerbrugg, Madlen: 2. Januar
  • Lavin, Cinema Staziun: 2. und 3. Dezember
  • Meiringen, Cinema: 16. und 17.. Dezember
  • Stein am Rhein, Cinéma Schwane: 5. Dezember
  • Uster, qtopia: 28. und 29. November
  • Wil, Cinéwil: 28. November
Aqui no ha pasado nada -  Much ado about nothing (Flyer)

Aqui no ha pasado nada - Much ado about nothing

In Sundance hat er erstmals Aufsehen erregt: Der Spielfilm aus Chile, der mit Crowdfunding finanziert wurde und einen spektakulären Fall aufgreift, gleichzeitig fesselndes Porträt einer Jugend ist, die eigentlich alles hat und permanent auf allen Kanälen kommuniziert. Vicente geniesst das Leben. Er liebt Partys, Mädchen, schnelle Autos. In einer Sonntagnacht fährt er mit anderen Jugendlichen, mit denen er gefeiert hat, durch die Stadt. Plötzlich erschüttert ein Schlag den Wagen. Weiter

Online Schauen
Drunken Angel - Yoidore tenshi (Flyer)

Drunken Angel - Yoidore tenshi

Akira KUROSAWAJapan – 1948

Fünf Jahre nach dem Debüt mitten im Krieg war Engel der Verlorenen bereits Akira Kurosawas siebter Film und ein mehrfacher Durchbruch zur Grösse: Nach eigenem Bekunden fand Kurosawa hier erstmals zu genuiner Autorenschaft. Gleichzeitig war es sein erster Film mit Toshiro Mifune, mit dem er 16 seiner nachfolgenden 17 Filme drehen sollte. Weiter

Online Schauen