DVD Edition Filmcoopi

Homo faber (Drei Frauen)

CHF 19.00 / EUR 17.00

Ein Film von Richard Dindo
Schweiz 2014

Walter Faber glaubt nicht ans Schicksal oder an Gefühle, ist durch und durch Rationalist. Drei Frauen spielten in seinem Leben bisher eine Rolle: Seine ehemalige Verlobte Hanna, seine amerikanische Geliebte Ivy – und schliesslich Sabeth, die sein Weltbild nachhaltig erschütterte…

Walter Faber ist die Hauptfigur von Max Frischs weltberühmtem Roman «Homo faber». Richard Dindo, einer der wichtigsten Cineasten der Schweiz, hat das Buch dokumentarisch und gleichzeitig fiktionalisiert verfilmt. Gekonnt hat er den Stoff verdichtet und auf die Frauenfiguren fokussiert. Dindo zeigt das Geschehen aus Fabers Perspektive, als würde dieser selber filmen. Unsichtbar bleibend spricht Faber über die Frauen und seine Beziehungen zu ihnen – in Worten aus Frischs Roman. Richard Dindos «Homo faber (drei Frauen)» ist radikal und poetisch: eine faszinierende neuartige Form von Literaturverfilmung – und eine Liebeserklärung an die Frauen.

Edition Filmcoopi
Sprachen Deutsch | Français | English 
Dauer 88 Min. Bildformat 16/9 PAL, Farbe Ton DD 2.0 Stereo & 5.1 Alter 14 Ländercode 2

Beliebte Kombinationen

  • For Sama - Für Sama DVD
    DVD

    Brief an eine geborene Tochter: Bester Dokumentarfilm Cannes & Oscar-Nomination

  • Barakah Meets Barakah DVD
    DVD

    Eine Komödie für all jene, die schon immer mal wissen wollten, was in Saudi-Arabien eigentlich so los ist

  • Atlantique DVD
    DVD

    Halluzinierender Tribut an die afrikanischen Frauen - Grand Prix à Cannes

  • Gauguin in Tahiti und auf den Marquesas DVD Edition Filmcoopi
    DVD Edition Filmcoopi

    Dokumentarfilm über die letzten Jahre des Malers Paul Gauguin in Tahiti und auf den Marquesas.

  • So Long, My Son - Bis dann, mein Sohn DVD
    DVD

    Ein grossartiges Fresko und eine Reise nach China: Zwei Silberne Bären Berlinale

  • Vivaldi in Venedig DVD Edition Filmcoopi
    DVD Edition Filmcoopi

    Mit dem Venezianischen Barockorchester von Andrea Marcon