Regisseur/in

Guillaume Giovanetti

1 Film im Verleih

Das französisch-türkische Duo Çagla Zencirci und Guillaume Giovanetti realisiert gemeinsam Filme und ist auch im wirklichen Leben seit 2004 ein Paar. Nach mehreren Kurzfilmen (die an Festivals wie Berlin, Locarno oder Clermont-Ferrand präsentiert wurden) und zwei langen Filmen – Noor (2012), der im Rahmen von ACID in Cannes gezeigt wurde, sowie Ningen (2013), der in Toronto seine Premiere feierte – hatte ihr dritter Spielfilm Sibel im Wettbewerb von Locarno seine Premiere. Er wurde mit dem Preis der ökumenischen Jury ausgezeichnet.

Filmographie

2018 SIBEL
2013 NINGEN
2012 NOOR
2012 CAMERA OBSCURA
2009 SIX
2008 ATA

Sibel (Flyer)

Sibel (2018)

Sibel ist 25 Jahre jung und lebt mit Vater und Schwester in einem abgelegenen Bergdorf am Schwarzen Meer. Sie ist stumm, kann aber dank einer in der Region verbreiteten Pfeifsprache kommunizieren. Sibel treibt sich in den Wäldern herum und sucht einen Wolf, der Fantasien und Ängste der Frauen im Dorf beflügelt. Bei einem ihrer Streifzüge trifft sie auf einen Fremden, um den sie sich kümmert. Zum ersten Mal nimmt jemand sie ernst. Selbstfindung einer jungen Frau Weiter

Im Kino:

  • Aarau, Helvetas Solarkino: 15. August
  • Baden, Helvetas Solarkino: 12. August
  • Basel, Helvetas Solarkino: 2. September
  • Fällanden: 30. August
  • Frauenfeld, Helvetas Solarkino: 28. August
  • Köniz, Helvetas Solarkino: 3. August
  • Küsnacht, Helvetas Solarkino: 23. August
  • Lenzburg, Helvetas Solarkino: 10. August
  • Nidau, Helvetas Solarkino: 5. August
  • Rapperswil-Jona, Helvetas Sola: 17. August
  • St. Gallen, Helvetas Solarkino: 26. August
  • Thun, Helvetas Solarkino: 7. August
  • Weesen, Helvetas Solarkino: 21. August
  • Wetzikon, Helvetas Solarkino: 31. August
  • Zug: 7. Oktober