Magazin

Amjad Al Rasheed im Gespräch
Meet the Director: Video

Amjad Al Rasheed

Mit «Inshallah a Boy» liefert der jordanische Regisseur Amjad Al Rasheed ein starkes Debüt über den Kampf einer mutigen Frau gegen das allmächtige Patriarchat. Im Gespräch erzählt er uns unter anderem, weshalb er sich als Mann an diese Frauengeschichte gewagt hat und der Film für ihn vielmehr eine Geschichte um Menschlichkeit ist als eine reine Frauenangelegenheit. ...

Mehr lesen
Porträt des Regisseurs Mohamed Kordofani
Interview

«Ich merkte, dass ein gewisser Rassismus in mir verankert war»

Ein Interview mit Regisseur Mohamed Kordofani über seinen ersten Spielfilm «Goodbye Julia».

Mehr lesen
Porträt des Regie-Duo João Salaviza & Renée Nader Messora
Interview

Vom weiblichen Universum im brasilianischen Cerrado

Wir haben mit dem Regie-Duo João Salaviza und Renée Nader Messora über den Entstehungsprozess von «Crowrã – The Buriti Flower» gesprochen, darüber, was uns mit den Krahô eint und warum es auch ein Film des Widerstands ist.

Mehr lesen
Porträt von Regisseur Pawo Choyning Dorji
Interview

«Bhutan mag klein sein, aber es gibt viel, das wir teilen können»

Ein Gespräch mit dem bhutanischen Regisseur Pawo Choyning Dorji über seinen Film «The Monk and the Gun».

Mehr lesen
Filmstill aus «The Monk and the Gun»
Filmbesprechung

Im Land des GlĂĽcks

Was ist los im Land des «Bruttonationalglücks»? Als die ersten demokratischen Wahlen in Bhutan anstehen und mit traditionellen buddhistischen Werten kollidieren, verliert die sanftmütige Bevölkerung ihre innere Mitte. Zum ersten Mal wohnt sie einem Machttheater dieser Ausprägung bei. Nach dem unvergesslichen «Lunana» hat der bhutanische Regisseur Pawo Choyning Dorji mit seinem ...

Mehr lesen
Regisseurin Ramata-Toulaye Sy
Meet the Director: Video

Ramata-Toulaye Sy

Mit ihrem Erstlingswerk «Banel & Adama» landete Ramata-Toulaye Sy direkt im prestigeträchtigen Wettbewerb in Cannes und auch zu den Schweizer Vorpremieren wusste sie das Publikum mit ihrer Geschichte um eine eigenwillige junge Frau in einem nordsenegalesischen Dorf zu berühren. Wir haben uns mit ihr zum Clinch zwischen Tradition und Moderne sowie zu aufmüpfigen Frauenfiguren im ...

Mehr lesen
Filmstill aus «Banel & Adama»
Filmbesprechung

Liebe in Zeiten der DĂĽrre

Banel und Adama lieben sich. Sie leben im Norden Senegals in einem kleinen Dorf und sehnen sich nach einem eigenen Zuhause, weg von Familie und sozialen Verpflichtungen. Dies bedeutet jedoch, dass Adama die für ihn vorgesehene Rolle als Dorfvorsteher nicht wahrnehmen kann. Als Adama den Dorfrat von seinem Vorhaben unterrichtet, gerät die gesamte Gemeinschaft in Aufruhr, und der ...

Mehr lesen
Porträt der Regisseurin Ramata-Toulaye Sy
Interview

«Ich liebe Heldinnen, die die Liebe in den Wahnsinn treibt»

Ein Interview mit Regisseurin Ramata-Toulaye Sy über ihr Debüt «Banel & Adama».

Mehr lesen
Filmstill aus «Perdidos en la noche»

Ein Thriller von unheimlicher Dichte

Auf der Suche nach seiner verschwundenen Mutter findet sich der junge Emiliano bei den Aldamas wieder, einer Familie von Stars und Künstlern. Amat Escalantes jüngster Spielfilm feierte in Cannes Premiere und besticht durch thematische Vielfalt wie durch formale Fülle: «Perdidos en la noche» befasst sich mit der weit verbreiteten Korruption, den Entgleisungen von Sekten, der ...

Mehr lesen
Filmstill aus «Green Border»
Filmbesprechung

In GrenzĂĽberschreitung ins Entmenschlichte

Eine syrische Familie lässt die Gewalt ihres Landes hinter sich, macht sich über Weissrussland und Polen auf den Weg zu Verwandten nach Schweden. Unterwegs in der polnisch-belarussischen Grenzregion wird sie zum Spielball der Politik. Die Filmemacherin Agnieszka Holland hat ein eindringliches und berührendes Drama gestaltet, in dem sie uns schonungslos mit einer naheliegenden ...

Mehr lesen
Filmstill aus «The Breaking Ice»
Filmbesprechung

Gefrorene Träume

Der junge Städter Haofeng reist für eine Hochzeit aus Shanghai ins winterliche Yanji. In der chinesischen Stadt an der Grenze zu Nordkorea lernt er die charmante Reiseleiterin Nana und deren Freund Xiao kennen. Innert kürzester Zeit kommen sich die drei näher. Während ihren Streifzügen durch Clubs und die verschneite Landschaft tauen ihre Sehnsüchte auf. Vor wunderschöner ...

Mehr lesen
Regisseur Anthony Chen
Meet the Director: Video

Anthony Chen

Mit «Ilo Ilo» gewann der gebürtige Singapurer bereits mit seinem Debütfilm einen begehrten Preis in Cannes. Im Gespräch mit uns erzählt er uns, weshalb er sich für «The Breaking Ice» von seiner tropischen Heimat abwandte und sich ins winterlich kalten Grenzgebiet zwischen China und Nordkorea wagte, weshalb er sich in seinen Filmen gerne mit Aussenseiter:innen beschäftigt und ...

Mehr lesen