Regisseur/in

Hassan Fazili

1 Film im Verleih

Hassan Fazili hat in Afghanistan Theaterstücke, Dokumentarfilme, Kurzfilme und mehrere beliebte Fernsehserien entwickelt. Im Jahr 2011 wurde er vom British Council ausgewählt, um am Sheffield/DocFest teilzunehmen. Seine Filme Mr. Fazili's Wife und Life Again! handelten von Frauen-, Kinder- und Behindertenrechten in Afghanistan und wurden an zahlreichen internationalen Festivals ausgezeichnet. Er arbeitete auch als Location Manager für Feo Aladag's In Between Worlds, der auf der Berlinale 2014 Premiere feierte sowie als Camera Operator bei Voice of a Nation: My Journey Through Afghanistan. Sein Dokumentarfilm Peace in Afghanistan, der für das nationale Fernsehen produziert wurde, zeichnete ein Profil des talibanischen Kommandanten Mullah Tur Jan, der die Waffen für ein friedliches ziviles Leben niederlegte.

Midnight Traveler (Flyer)

Midnight Traveler (2019)

Unterwegs von Afghanistan nach Europa, auf der Flucht vor dem Tod, dokumentierte die Familie des Filmemachers Hassan Fazili drei Jahre mit ihren Handys. Entstanden ist ein Film, der uns aus der Perspektive von Flüchtlingen eine Flucht zusammenfasst. Eine Todesdrohung der Taliban treibt den afghanischen Regisseur Hassan Fazili und seine Frau Fatima Hussaini, ebenfalls Filmemacherin, im Jahr 2015 in die Flucht. Zusammen mit den beiden Töchtern Nargis (11) und Zahra (6) fliehen sie auf der Suche nach Sicherheit aus der Heimat ins ferne Europa. Weiter

Im Kino:

  • Basel: jetzt im Atelier
  • Bern: jetzt im Rex, 13.12. mit Regisseur
  • St. Gallen: jetzt im Kinok
  • Winterthur: jetzt im Cameo
  • Zürich: jetzt im Kosmos
  • Baden-Wettingen, Orient: 16. Dezember
  • Luzern, Stattkino: 14. Dezember mit Gespräch
  • Luzern, Stattkino: ab 19. Dezember