Inside the Argentinian highlands, a native llama herder follows the traces of an invisible puma who is killing his livestock. Through his search, a mystical exchange is revealed between him, his ancestors and the changing form of the puma.

Originaltitel Piedra sola
Deutscher Titel Piedra sola
Französischer Titel Piedra sola
Andere Titel Piedra sola
RegisseurIn Alejandro Telémaco Tarraf
Land Argentinien
Kinoformate DCP
Drehbuch Lucas Distéfano, Alejandro Telémaco Tarraf
Montage Alejandro Telémaco Tarraf
Kamera Alberto Balazs
Ton Leonardo Cauteruccio, Martín Scaglia
Produktion Alberto Balazs
Länge 72 Min.
Sprache Spanisch, Quechua/d/f
SchauspielerInnen
© COPYRIGHT

Texte sowie sämtliches Bild- und Tonmaterial auf der Homepage der Stiftung trigon-film sind für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. zur Bewerbung des entsprechenden Kinostarts bestimmt. Die Materialien stehen unentgeltlich nur für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. für dessen Bewerbung zur Verfügung. Jede davon getrennte Nutzung ist im Sinne des Urheberrechts untersagt bezw. muss rechtlich mit trigon-film geklärt werden. Die entgeltliche sowie unentgeltliche Weitergabe an Dritte ist untersagt. Der Copyright Hinweis © trigon-film.org ist obligatorisch. Durch die Nutzung unseres Materials erkennen Sie die Copyright-Bestimmungen an!