Western Ukraine, on the eve of a traditional carnival. Pamfir returns to his family after months of absence. Their love is so unconditional that when his only child starts a fire in the prayer house, Pamfir has no other choice but to reconnect with his troubled past to repair his son’s fault. He will be taken on a risky path with irreversible consequences.

Originaltitel Pamfir
Deutscher Titel Pamfir
Französischer Titel Pamfir
Andere Titel Pamfir
RegisseurIn Dmytro Sukholytkyy-Sobchuk
Land Ukraine
Kinoformate
Drehbuch Dmytro Sukholytkyy-Sobchuk
Montage Nikodem Chabior
Musik «Laetitia Pansanel-Garric»
Kamera Nikita Kuzmenko
Ton Serhiy Stepanskyy
Länge 102 Min.
Sprache Ukrainisch/d/f
SchauspielerInnen
Oleksandr Yatsentyuk Pamfir
Stanislav Potyak Nazar
Solomiya Kyrylova Olena
Olena Khokhlatkina Mutter/Mère
Myroslav Makoviychuk Vater/Père
Ivan Sharan Bruder
© COPYRIGHT

Texte sowie sämtliches Bild- und Tonmaterial auf der Homepage der Stiftung trigon-film sind für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. zur Bewerbung des entsprechenden Kinostarts bestimmt. Die Materialien stehen unentgeltlich nur für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. für dessen Bewerbung zur Verfügung. Jede davon getrennte Nutzung ist im Sinne des Urheberrechts untersagt bezw. muss rechtlich mit trigon-film geklärt werden. Die entgeltliche sowie unentgeltliche Weitergabe an Dritte ist untersagt. Der Copyright Hinweis © trigon-film.org ist obligatorisch. Durch die Nutzung unseres Materials erkennen Sie die Copyright-Bestimmungen an!