Regisseur/in

Mati Diop

1 Film im Verleih

Mati Diop, ausgebildet in Le Fresnoy (Studio national des Arts contemporains), inszenierte vier Kurzfilme und einen mittellangen Film, der 2016 mit dem "Martin E. Segal - Emerging Artist Award" des Lincoln Center (USA) ausgezeichnet wurde. A THOUSAND SUNS (2013), BIG IN VIETNAM (2011), SNOW CANON (2010) und ATLANTIQUES (2009) wurden bei einer Vielzahl von internationalen Festivals wie dem Internationalen Filmfestival von Venedig, dem Internationalen Filmfestival von Toronto, dem Internationalen Filmfestival von Rotterdam, der Viennale, dem Internationalen Filmfestival von Indie Lisboa und der FID Marseille ausgewählt und ausgezeichnet. Sie wurden auch im MoMA und im Moving Image Museum (USA) programmiert. Als Schauspielerin spielte Mati Diop in HERMIA Y HELENA von Regisseur Matias Piñeiro (2015), FORT BUCHANANAN von Benjamin Crotty (2014), SIMON KILLER von Antonio Campos (2012) und 35 SHOTS OF RHUM von Claire Denis (2008).

Filmographie

2019 ATLANTIQUE
2015 LIBERIAN BOY (Kurzfilm)
2013 A THOUSAND SUNS (Dokumentarfilm)
2012 BIG IN VIETNAM (Kurzfilm)
2011 SNOW CANON (Kurzfilm)
2009 ATLANTIQUES (Kurzdoku)

Atlantique (Flyer)

Atlantique (2019)

In einem Vorort von Dakar beschliessen betrogene Arbeiter einer Baustelle, das Land übers Meer zu verlassen und in eine bessere Zukunft zu reisen. Unter ihnen ist Suleiman, der Geliebte von Ada, die einem anderen versprochen wurde. Wenige Tage nach deren Abreise verwüstet ein Feuer die Hochzeitsfeier der jungen Frau, und ein mysteriöses Fieber befällt die Mädchen in der Nachbarschaft. Ada hat keine Ahnung, dass Suleiman zurückgekehrt ist. Weiter

Im Kino:

  • Aarau: jetzt im Freien Film
  • Baden-Wettingen: jetzt im Orient
  • Basel: jetzt im Atelier
  • Bern: jetzt im Rex
  • Schaan: jetzt in Skino
  • St. Gallen: jetzt im Kinok
  • Wattwil: jetzt im Passerelle
  • Winterthur: jetzt im Cameo
  • Zürich: jetzt im Kosmos
  • Zürich: jetzt im Arthouse Movie
  • Brugg: ab 21. November
  • Chur: 15. Dezember