Filme A-Z

portrait Kwon-taek Im, SĂĽdkorea

Im Kwon-taek wurde am 2. Mai 1936 in Kwang-ju in Korea geboren und hat bis heute rund einhundert Filme gestaltet. Er dürfte zu den fleissigsten Regisseuren des Kinos gehören. "Sibaji" war der erste Spielfilm von Im Kwon-taek, der in der Schweiz ins Kino gelangte. Aufgewachsen war der spätere Filmemacher in einer Familie, die stark unter den Folgen des Krieges zu leiden hatte. Im zog nach Pusan, um Arbeit zu finden und beschäftigte sich unter anderem damit, US-Armeestiefel in…