S├│lo por hoy

Bild von
DVD

Toro, Equis, Morón, Ailí und Fer wohnen zusammen. Sie haben große Pläne für die Zukunft und wären gerne Filmemacher, Schauspieler oder Malerin. Die Wirklichkeit sieht anders aus - tatsächlich jobben sie als Teppich-Reiniger, Koch oder Motorrad-Kurierin. Mit seinem gefeierten Debüt hält Ariel Rotter in Momentaufnahmen das Leben in ihrer WG fest - ein Leben im Hier und Jetzt von Buenos Aires, mit allen Schwierigkeiten und voller Zukunftsträume, zur wunderbaren Musik von Gustavo Cerati.

Festivals & Auszeichnungen

Silver Precolumbian Circle, Bogota Filmfestival

E-Changer Award - Special Mention

Fribourg Filmfestival Best Art Direction

Havanna Filmfestival Audience Award

Toulouse Filmfestival Best Actress

Valdivia Filmfestival

artwork

Credits

Originaltitel
S├│lo por hoy
Titel
S├│lo por hoy
Regie
Ariel Rotter
Land
Argentinien
Jahr
2001
Drehbuch
Ariel Rotter, Lautaro N├║├▒ez de Arco
Montage
Pablo Giorgelli
Musik
Gustavo Cerati
Kamera
Marcelo Lavintman
Ton
Jesica Suarez
Ausstattung
Luc├şa Leschinsky, Ail├ş Chen
Produktion
Mario Santos, Universidad de Cine
Formate
35mm, DVD
L├Ąnge
100 Min.
Sprache
Spanisch/d
Schauspieler:innen
Sergio Boris (Fer), Ail├ş Chen (Alli), Dami├ín Dreizik (Toro), Federico Esquerro (Federico), Mariano Mart├şnez (Equis)

Pro Material

artwork artwork artwork

M├Âchten Sie diesen Film zeigen?

Bitte f├╝llen Sie unser Formular aus.

Vorf├╝hrdatum Vorf├╝hrung
Veranstalter/Veranstalterin

Pressestimmen

„L' auberge Buenos Airs“ programmkino.de „faszinierender Blick auf die argentinische Generation X“ Cinema „eine Großstadt-Symphonie, schwelgend in Farbe, Bewegung, Musik, mit ernsten Tönen und einer unbändigen Lust am Leben“ Hamburger Morgenpost