Michele, ein junger Gymnasialprofessor ist exzentrisch, voller Manien und «das Glück nicht gewohnt», wie er selber es ausdrückt. Er erkennt, dass sein Leben bedeutungslos ist, wenn er keine Frau an seiner Seite hat, aber nach einer Reihe von ziemlich verheerenden Erfahrungen fühlt er sich mehr denn je allein. Dann kommt aus heiterem Himmel eine neue Französischlehrerin namens Bianca in die Schule. Zwischen Unsicherheiten und Widersprüchen beginnen die beiden eine Beziehung. Doch dann findet eine Reihe von Morden statt und ein Polizist schöpft den Verdacht, dass Michele beteiligt ist. Bianca verschafft ihm zwar zum richtigen Moment ein Alibi, aber kurz darauf geht schon wieder alles schief...

Originaltitel Bianca
Deutscher Titel Bianca
Französischer Titel Bianca
Andere Titel Bianca
RegisseurIn Nanni Moretti
Land Italien
Kinoformate
Drehbuch Nanni Moretti, Sandro Petraglia
Montage Mirco Garrone
Musik Franco Piersanti
Kamera Luciano Tovoli
Ton Franco Borni
Ausstattung Giorgio Luppi, Marco Luppi
Kostüme Lia Francesca Morandini
Produktion Achille Manzotti, Raffaello Saragò
Länge 96 Min.
Sprache Italienisch
SchauspielerInnen
Nanni Moretti Michele Apicella
Laura Morante Bianca
Roberto Vezzosi Commissary
Remo Remotti Siro Siri
Claudio Bigagli Ignazio
Enrica Maria Modugno Aurora
Daniele Luchetti Mann mit Hund/Homme avec chien
© COPYRIGHT

Texte sowie sämtliches Bild- und Tonmaterial auf der Homepage der Stiftung trigon-film sind für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. zur Bewerbung des entsprechenden Kinostarts bestimmt. Die Materialien stehen unentgeltlich nur für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. für dessen Bewerbung zur Verfügung. Jede davon getrennte Nutzung ist im Sinne des Urheberrechts untersagt bezw. muss rechtlich mit trigon-film geklärt werden. Die entgeltliche sowie unentgeltliche Weitergabe an Dritte ist untersagt. Der Copyright Hinweis © trigon-film.org ist obligatorisch. Durch die Nutzung unseres Materials erkennen Sie die Copyright-Bestimmungen an!