Erinnerungen an Kindheit und Jugend eines kleinen Mädchens, vor allem an die liebevolle und zärtliche Beziehung zum Vater, den Bürgerkrieg und familiäre Zerwürfnisse in den Norden Spaniens fern seiner Heimat im Süden vertrieben haben. Ein kleines Mädchens lebt irgendwo im Norden Spaniens und ist durch die Geheimnisse des Südens und seine Attraktion fasziniert. Den Süden wähnt es in seinem Vater (Omero Antonutti). Die Kleine entdeckt,  dass er einmal einen Schatz hatte (Aurore Clément) und dass diese Liebe noch nicht erloschen ist. Der Film wurde zum 6-besten Werk des spanischen Kinos erkoren. Er basiert auf dem gleichnamigen Roman von Adelaida García.

Weitere Artikel: Victor Erice geehrt

Der Spanier erhält den Ehrenleoparden in Locarno.

Weiter

LOVE ISLAND in Locarno

Der neue Film von Jasmila Zbanic (Grbavica) ist eine Komödie und feiert Weltpremiere auf Locarnos Piazza.

Weiter

Pardo alla carriera für Victor Erice

Der spanische Regisseur Víctor Erice wird in Locarno mit einem Pardo alla carriera geehrt.

Weiter

Originaltitel El Sur
Deutscher Titel El Sur - Der Süden
Französischer Titel Le Sud
Andere Titel Il sud
RegisseurIn Victor Erice
Land Spanien
Kinoformate 35mm, DVD
Drehbuch Victor Erice, Adelaida García Morales (buch/novel)
Montage Pablo González del Amo
Musik Enrique Granados
Kamera José Luis Alcaine
Ton Bernardo Menz
Ausstattung Antonio Belizón
Kostüme Maiki Marín
Produktion Chloë Productions
Länge 94 Min.
Sprache Spanisch/d/f
SchauspielerInnen
Omero Antonutti Agustín Arenas
Sonsoles Aranguren Estrella, 8
Icíar Bollaín Estrella, 15
Lola Cardona Julia
Rafaela Aparicio Milagros
Aurore Clément Irene Ríos / Laura
Maria Caro Casilda

Un chef-d’œuvre de sensations, d'émotions, de moments de tristesse et de joie. EL PAIS

© COPYRIGHT

Texte sowie sämtliches Bild- und Tonmaterial auf der Homepage der Stiftung trigon-film sind für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. zur Bewerbung des entsprechenden Kinostarts bestimmt. Die Materialien stehen unentgeltlich nur für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. für dessen Bewerbung zur Verfügung. Jede davon getrennte Nutzung ist im Sinne des Urheberrechts untersagt bezw. muss rechtlich mit trigon-film geklärt werden. Die entgeltliche sowie unentgeltliche Weitergabe an Dritte ist untersagt. Der Copyright Hinweis © trigon-film.org ist obligatorisch. Durch die Nutzung unseres Materials erkennen Sie die Copyright-Bestimmungen an!