Disobedience - Desobediência

Bild von

Rosa hat kein leichtes Leben. Ihr Mann hilft ihr kaum bei der Feldarbeit und wenn er betrunken ist, schikaniert er sie. Als er sich erhängt, bekommt Rosa keinerlei Unterstützung von seiner Familie, im Gegenteil. Sie wird beschuldigt, einen Pakt mit einem Geist eingegangen zu sein und ihren Mann in den Tod getrieben zu haben. Unterstützt von ihrer Mutter macht sie sich auf die Suche nach einem traditionellen Heiler, der bereit ist, sich um den schwierigen Fall zu kümmern. Die Mitwirkenden im Film sind die beteiligten Personen eines realen Konflikts. Weil sie ständig zwischen Darstellung und wirklichem Konflikt hin- und hergerissen sind, entschied sich Licinio Azevedo, dokumentarische Sequenzen in den Film zu integrieren.

Festivals & Auszeichnungen

Silver FIPA, Biarritz - France

Kuxa Kanema Award, FUNDAC, best Mozambican film;
Special Mention of the Jury for the interpretation of Rosa Castigo - International Film Festival of Zanzibar.
Africa in the Picture (The Netherlands);
DocLisboa (Portugal);
Kino Afrika - CAK Oslo (Norway);
Festival International du Film d'Amiens (France)

Credits

Originaltitel
Disobedience - Desobediência
Titel
Disobedience - Desobediência
Regie
Lic├şnio Azevedo
Land
Mosambik
Jahr
2002
Drehbuch
Lic├şnio Azevedo
Produktion
EBANO Multimedia
Formate
DCP
L├Ąnge
92 Min.
Sprache
Portugiesisch, Ximanica
Schauspieler:innen
Rosa Castigo, Tomás Sodzai

Pro Material

artwork artwork artwork

M├Âchten Sie diesen Film zeigen?

Bitte f├╝llen Sie unser Formular aus.

Vorf├╝hrdatum Vorf├╝hrung
Veranstalter/Veranstalterin