La danse du singe et du poisson

Bild von
DVD

Sieben M├Ądchen, die zwischen vier und siebzehn Jahren alt sind, spielen im kambodschanischen Film "Das Reisfeld" sieben Schwestern, die, von einem Tag auf den andern auf sich alleine gestellt, vielen Hindernissen trotzen und die grosse Reisernte einbringen m├╝ssen.
Der Schweizer Filmschaffende und Co-Produzent von "Das Reisfeld", Pierre-Alain Meier, hat mit "La danse du singe et du poisson" nicht nur einen spannenden Dokumentarfilm ├╝ber die Dreharbeiten zu "Das Reisfeld" geschaffen, es ist dies auch ein eigenst├Ąndiger Film der Zuwendung: Zu den Menschen, zu einer Kultur, zu einem Land. Feinf├╝hlig, kontrastreich, voll menschlicher W├Ąrme sowie mit genauem Blick f├╝r die gesellschaftlichen Gravitationsfelder, in denen sich diese sieben M├Ądchen mit so viel Anmut und Sanftheit bewegen, schafft der Film ein kostbares Ineinander von Zartheit, Humor und Verzauberung.

artwork

Credits

Originaltitel
La danse du singe et du poisson
Titel
La danse du singe et du poisson
Regie
Pierre-Alain Meier
Land
Kambodscha
Jahr
1994
Drehbuch
Pierre-Alain Meier
Montage
Loredana Cristelli
Kamera
Matthias K├Ąlin
Ton
Martin Witz
Produktion
Thelma Film AG, Z├╝rich, JBA Production, Paris; Meteora Film
Formate
35mm
L├Ąnge
43 Min.
Sprache
Khmer, franz. Kommentare/d/f
Schauspieler:innen
Chhim Naline (Sokha), Va Simorn (Sokhoeun), Sophy Sodany (Sokhon), Muong Danyda (Sophon), Pen Sopheary (Sophoeun), Proum Mary (Sophat), Sâm Kourou (Sopheap)

Pro Material

artwork artwork artwork artwork artwork artwork artwork artwork

M├Âchten Sie diesen Film zeigen?

Bitte f├╝llen Sie unser Formular aus.

Vorf├╝hrdatum Vorf├╝hrung
Veranstalter/Veranstalterin

Pressestimmen

The first images coming to my mind in connection with the horrors of war are not a city in ruins or a mass grave, but the eyes of the children who survived. These seven young actresses already know the price of life, maybe the only positive aspect of a war. This is what we tried to convey here.

Pierre-Alain Meier