Mishima - A Life In Four Chapters

von Paul Schrader, Japan, 1985
Bild von

Paul Schraders visuell ├╝berw├Ąltigendes, collageartiges Portrait des gefeierten japanischen K├╝nstlers, Schriftstellers und (fast) Revolution├Ąrs Yukio Mishima, hevorragend verk├Ârpert durch Ken Ogata, liegt nun in restaurierter Fassung vor. Mit dem g├Ąnzlich in Japan gedrehten Film schuf Schrader eine stilisierte Biographie der Figur des kaisertreuen, nationalistischen K├╝nstlers ├╝ber dessen innere Zerrissenheit und die unm├Âgliche Aufgabe, Harmonie zwischen sich selbst, der Kunst und der Gesellschaft zu finden.

Der von George Lucas und Francis Coppola mitproduzierte Film spielt am letzten Tag in Mishimas Leben, bevor dieser das ber├╝hmte ├Âffentliche Seppuku (ein traditioneller Selbstmord) beging. In R├╝ckblenden werden Teile aus seinem Leben gezeigt und mit verfilmten Szenen aus seinen literarischen Werken verbunden, sodass ein Gesamteindruck des Werkes und Lebens von Yukio Mishima entsteht.

Festivals & Auszeichnungen

Filmfestival Cannes 1985, Competition: Best Artistic Contribution

artwork

Credits

Originaltitel
Mishima - A Life In Four Chapters
Titel
Mishima - A Life In Four Chapters
Regie
Paul Schrader
Land
Japan
Jahr
1985
Drehbuch
Paul Schrader, Leonard Schrader
Montage
Michael Chandler, Tomoyo Oshima
Musik
Philip Glass
Kamera
John Bailey
Ton
Tom Bellfort, Gary Clayton
Kost├╝me
Etsuko Yagyu, Eiko Ishioka
Ausstattung
Eiko Ishioka, Kazuo Takenaka, Kyoji Sasaki
Produktion
Tom Luddy, Mataichir├┤ Yamamoto, Francis Ford Coppola, George Lucas
Formate
DCP
L├Ąnge
120 Min.
Sprache
Japanisch/d + f
Schauspieler:innen
Ken Ogata, Masayuki Shionoya, Hiroshi Mikami, Junya Fukuda, Shigeto Tachihara, Junkichi Orimoto, Naoko Otani, G├┤ Rij├╗, Masato Aizawa, Yuki Nagahara, Kyuzo Kobayashi, Yuuki Kitazume, Haruko Kato, Yasosuke Bando, Hisako Manda

Pro Material

artwork artwork artwork artwork artwork

M├Âchten Sie diesen Film zeigen?

Bitte f├╝llen Sie unser Formular aus.

Vorf├╝hrdatum Vorf├╝hrung
Veranstalter/Veranstalterin